Notfall-Benachrichtigungssystem

Ein hochsicherer, vollständig redundanter Notfallbenachrichtigungsdienst,
RapidReach ermöglicht es Ihnen, schnell und einfach mit Personen auf Ihren Notruflisten zu kommunizieren.

Wählen Sie zwischen Saas und On-Premises

RapidReach SaaS (cloud-hosted) ist rund um die Uhr von jedem Ort der Welt aus verfügbar – am Arbeitsplatz, unterwegs, zu Hause. Bei Bränden, Produktionsunterbrechungen oder Netzwerkausfällen können Notfallteams und Experten schnell mobilisiert werden. Sie müssen keine wertvolle Zeit damit verbringen, Anruflisten manuell abzuarbeiten.

Wenn Sie Ihre Daten lokal hosten möchten, erfüllt unser RapidReach On-Premises System Ihre Anforderungen. In diesem Fall sind Ihr System und Ihre Daten lokal hinter Ihrer Firewall installiert. Wenn Sie sich für ein On-Premises-System entscheiden, arbeitet es autonom ohne Abhängigkeit von der Cloud oder Internetressourcen. Um mehr über RapidReach On-Premise zu erfahren, klicken Sie hier>>

Krisenmanagement

Kommunikationswege

Der RapidReach Notfallbenachrichtigungsdienst ist in der Lage, über alle öffentlichen Kanäle zu kommunizieren, wie z. B. Telefonie/Sprache, Textnachrichten per SMS Alarmierung oder E-Mail, Pagingsystem, Fax, Apps auf verschiedenen Plattformen wie Smartphones (iPhone & Android), Desktops/Laptops (Windows) und auch Lautsprecheranlagen.

Wege zur Aktivierung

Ein Alarm kann auf verschiedene Arten aktiviert werden. Die häufigste Methode zur Aktivierung eines Alarms ist die manuelle Aktivierung über eine gewöhnliche oder mobile Webseite. Darüber hinaus ist es auch möglich, manuell über einen Telefonanruf, eine E-Mail, ein speziell entwickeltes „Always on“-Notification Panel oder über eine Paniktaste (Smartphone, Uhr oder Wandhalterung) zu aktivieren.

Automatisierte Benachrichtigungen können durch API, PLC, OPC oder SNMP Traps ausgelöst werden.
Mit dem RapidReach Notfall-Benachrichtigungsdienst können Sie entweder vordefinierte Alarme, sogenannte Szenarien, aktivieren, bei denen alles vorkonfiguriert ist.

Die andere Alternative ist, einen Alarm zu aktivieren, der nicht vordefiniert ist. In diesem Fall konfigurieren Sie das Szenario „on the fly“ und wählen aus, wer die Nachricht erhalten soll, auf welchen Geräten und zu welchen Zeiten.
Die meisten der folgenden Aktivierungsalternativen nutzen vorhandene Szenarien, wobei in einigen Fällen die Möglichkeit besteht, die Alarmmeldung zu ändern.

Alarmierungssystem

Die Notfall-App

SmartPhone Alarm ist die RapidReach-App für Apple- und Android-Geräte, sowohl für Smartphones als auch für Tablets. Mit SmartPhone Alert kann der Empfänger Benachrichtigungen erhalten, die entweder lautlos oder mit einem einstellbaren (Lautstärke und Länge der Benachrichtigung) Ton ausgegeben werden.

Die Warnmeldung kann auch laut über den Lautsprecher des Smartphones/Tablets abgespielt werden. Die Benachrichtigung ist auf dem Bildschirm sichtbar und der Empfänger kann einfach darauf reagieren, indem er die entsprechende Antworttaste drückt.

Zuvor empfangene Benachrichtigungen sind auf dem Verlaufsbildschirm sichtbar.
Um mehr über Smartphone Alarm zu lesen, klicken Sie hier>>

Sprache

Sprachanrufe sind nach wie vor ein wichtiges Mittel, um Personen im Ereignisfall zu erreichen. Sie können wählen, ob Sie Mobiltelefone, Smartphones und Festnetztelefone kontaktieren möchten. Eine Textnachricht oder SMS Alarmierung kann manchmal ignoriert werden, aber ein Anruf ist schwieriger zu ignorieren.

Die Eskalation ist in der Regel schneller, wenn Sie alternative Kommunikationskanäle sowie Zweitpersonen zum Anrufen haben. Je nach Ihren Präferenzen können Sie Text-to-Speech oder aufgezeichnete Nachrichten in der Kommunikation verwenden. Wenn Sie eine Antwort erhalten möchten, können Sie Antwortsets einrichten.

Diese Antwortalternativen werden dem Empfänger vorgespielt, der die passende Antwort einfach über die Tastatur des Telefons auswählen kann. Sie können RapidReach auch so einstellen, dass es einen erneuten Versuch unternimmt, wenn ein Empfänger nicht auf die angebotenen Antwortalternativen antwortet.

SMS Alarmierung oder E-Mail

Textnachrichten können über öffentliche mobile Textdienste als SMS Alarmierung oder per E-Mail zugestellt werden. Dies bietet eine bequeme Möglichkeit, Menschen zu informieren, ohne sie zu stören. Der Empfänger entscheidet, wann er die Nachricht lesen möchte. Wenn eine Antwort erforderlich ist, kann der Empfänger der SMS Alarmierung entweder manuell auf die Nachricht antworten oder auf einen Link in der Nachricht klicken, um über eine Webseite im Browser seines Smartphones zu antworten.

Textnachrichten sind nützlich, um Informationen zu verbreiten. Die Empfänger können die Nachricht lesen, wann sie wollen. Wenn Sie Menschen alarmieren und ihre Aufmerksamkeit erregen müssen, ist das Senden von Textnachrichten nicht die effizienteste Art der Kommunikation, da Sie keine Kontrolle darüber haben, wie schnell die Menschen reagieren. Wenn Sie schnelle und prompte Antworten benötigen. Sprachanruf, Smartphone-Alarm und Desktop-Alarm sind effektiver.

Mass notification text message

Desktop App

Die Zustellung eines Alarms an einen Desktop oder Laptop wird mit RapidReach Desktop Alert erreicht. Um Desktop Alert zu installieren, wird die App normalerweise während der Erstinstallation durch das IT-Team auf die Desktops des Empfängers gepusht. Der Empfänger muss die App nicht auf seinem eigenen Desktop/Laptop installieren oder konfigurieren.

Wenn eine Benachrichtigung zugestellt wird, erscheint sie über dem, was gerade auf dem Bildschirm zu sehen ist. Die Benachrichtigung kann stumm, akustisch als Ton (Lautstärke und Dauer einstellbar) oder laut vorgelesen werden.

Bei der Nutzung von RapidReach SaaS befinden sich die Desktops / Laptops in der Regel innerhalb der Firewall des Kunden und RapidReach befindet sich außerhalb der Firewall. Um den Datenverkehr durch die Firewall zu minimieren, wird ein Konzentrator innerhalb der Firewall installiert. Der Konzentrator ist normalerweise eine virtuelle Maschine und verarbeitet alle Verbindungen zu den Desktops und kommuniziert mit dem RapidReach SaaS auf eine effizientere Art und Weise. Um mehr über Desktop Alert zu lesen, lesen Sie hier>>

Lautsprecher

Der RapidReach-Notfallbenachrichtigungsdienst umfasst eine intelligente drahtlose Lautsprecheroption, genannt Speaker Alert. Die Lautsprechereinheiten können einen Alarmton abgeben (Lautstärke und Dauer einstellbar) sowie die Alarmmeldung laut vorlesen.

Es gibt auch eine Blitzlicht-Version der Lautsprechereinheit. Diese Einheit enthält zusätzlich zum akustischen Alarm eine visuelle Benachrichtigung über die Blitzleuchte. Der Schallpegel beträgt 105 dB in einem Meter Entfernung. Damit kann die Lautsprechereinheit mehrere Räume innerhalb eines Gebäudes abdecken.

Es gibt eine Innen- und eine Außenversion der Lautsprechereinheit. Die Lautsprechereinheiten erfordern keine Audioverkabelung oder aufwendige Installation. Die Lautsprechereinheiten werden mit einem Kabel und einem Stecker zum Anschluss an das Stromnetz geliefert.

Bei einem Stromausfall wird der Lautsprecher noch mindestens 24 Stunden lang mit Batteriestrom betrieben.

Um mehr über Lautsprecher Alarm zu lesen, lesen Sie hier>>

 

Notification Panel

Das Notification Panel wird für die Aktivierung von Alarmen verwendet. Das Notification Panel ist ein Gerät, das immer eingeschaltet ist. Sie brauchen keine Website aufzurufen und sich dort anzumelden. Das Benachrichtigungsfeld ist immer zugänglich, um Alarme zu aktivieren. Jedes Notification Panel kann so konfiguriert werden, dass es nur die Szenarien anzeigt, die für dieses Panel relevant sind. Es können sowohl vordefinierte Meldungen verwendet werden als auch Meldungen durch Auswahl von Schaltflächen oder durch Eingabe von freiem Text verfasst werden.

Darüber hinaus ist das Panel auch in der Lage, Alarme zu empfangen und den Alarm anzuzeigen und sogar Sound und die Alarmmeldung auf seinem 10″-Bildschirm abzuspielen.

Um mehr über das Notification Panel zu erfahren, lesen Sie hier>>

WEB und Telefon

Die Aktivierung eines Alarms über die WEB-Oberfläche ist die häufigste Art der Aktivierung. Es kann entweder die vollständige WEB-Seite mit all ihren Möglichkeiten oder die Mobile WEB-Seite verwendet werden. Die Mobile WEB-Site ist eine responsive Version der WEB-Oberfläche, die für Smartphones konzipiert ist und zur einfachen Aktivierung verwendet wird. Wenn Sie Ihren Alarm „on the fly“ erstellen und keine vordefinierten Szenarien verwenden möchten, ist die WEB-Oberfläche (vollständig oder mobil) eine gute Option.

Die Telefonaktivierung kann auch zur Aktivierung von Alarmen verwendet werden. In diesem Fall sind Sie in der Lage, eine Aktivierung zu starten, auch wenn Sie keinen Zugang zum Internet haben. Auf diese Weise sind Sie bei der Telefonaktivierung nicht auf einen Internetzugang angewiesen.

Panik Taste

Die Aktivierung eines Alarms über die WEB-Oberfläche ist die häufigste Art der Aktivierung. Es kann entweder die vollständige WEB-Seite mit all ihren Möglichkeiten oder die Mobile WEB-Seite verwendet werden. Die Mobile WEB-Site ist eine responsive Version der WEB-Oberfläche, die für Smartphones konzipiert ist und zur einfachen Aktivierung verwendet wird. Wenn Sie Ihren Alarm „on the fly“ erstellen und keine vordefinierten Szenarien verwenden möchten, ist die WEB-Oberfläche (vollständig oder mobil) eine gute Option.

Die Telefonaktivierung kann auch zur Aktivierung von Alarmen verwendet werden. In diesem Fall sind Sie in der Lage, eine Aktivierung zu starten, auch wenn Sie keinen Zugang zum Internet haben. Auf diese Weise sind Sie bei der Telefonaktivierung nicht auf einen Internetzugang angewiesen.

API

API ermöglicht es anderer Software, Notfallbenachrichtigungen über eine WEB Service API (Application Programming Interface) zu initiieren.
Die WEB Service API kann verwendet werden, um:

PLC

Wenn bestehende Systeme, wie z. B. Alarmsysteme, Steuerungen, Systeme, Verarbeitungssysteme, benötigt werden, um Alarme zu aktivieren, ist die SPS-Option eine Alternative. Die SPS-Option ermöglicht es externen Systemen, automatisch Benachrichtigungen innerhalb des RapidReach Notfallbenachrichtigungsdienstes zu starten.

Die SPS-Option ermöglicht die Aktivierung von Szenario-Alarmen durch elektrische Signale von anderen elektrischen Systemen, z. B. Alarm- und Prozesssystemen. Die SPS-Einheiten haben 14 digitale Eingänge, von denen jeder ein Szenario aktivieren kann. Die Einheit ist in Schritten von 16 Eingängen erweiterbar.

Jeder elektrische Eingang an der SPS-Einheit kann ein eindeutiges Szenario auslösen

OPC

OPC wird zur Kommunikation in Steuerungs- und Verarbeitungssystemen verwendet. RapidReach kann als OPC-Client fungieren und bietet OPC-Servern die Möglichkeit, bestimmte Szenarien zu aktivieren.

Dies bedeutet, dass jedes Ereignis zu kleinen oder größeren Benachrichtigungen führen kann.

Die PC-Option ist in der Lage, eine Anzahl von OPC-Servern zu scannen und den Zustand bestimmter vordefinierter OPC-Items zu überprüfen. Ein aktiviertes Item kann eine Web-Anfrage an einen RapidReach-Server auslösen, um ein zugehöriges Callout-Szenario zu starten.

SNMP

Diese Option ist nur für On-Premise-Systeme verfügbar. RapidReach ist in der Lage, auf bestimmte SNMP-Traps zu lauschen und diese SNMP-Traps können verwendet werden, um besondere Szenarien zu aktivieren.